Beauty News

Hyaluron bzw. Hyaluronsäure ist eine gelartige, durchsichtige Flüssigkeit. Mit den Jahren nimmt das Hyaluron in unserer Haut nach und nach ab. Die Folge: Die Spannkraft lässt nach, die Haut wird trockener und aus Fältchen werden Falten. Wer die Zeichen der Zeit nicht sang- und klanglos hinnehmen will, der gibt seiner Haut einfach Hyaluron zurück. Gleichbleibend hohe Qualität von Hyaluron kommt aus dem Labor. 

Woher kommt Hyaluron?
Hyaluronsäure ist ein wichtiger Bestandteil unseres Bindegewebes, von Knorpel und Gelenkflüssigkeit. Sie wird von unserem Körper selbst hergestellt. Was kann Hyaluronsäure? In der Kosmetik ist Hyaluron bzw. Hyaluronsäure so interessant, weil es bis zu sechs Liter pro Gramm Eigengewicht Wasser binden kann. Hyaluronsäure aus dem Labor
Für die kosmetischen Produkte von DR. GRANDEL und PHYRIS wird ausschließlich Hyaluronsäure eingesetzt, die biotechnologisch hergestellt wurde. Sie ist also absolut frei von tierischem Eiweiß. Somit kann jederzeit eine gleich hohe Qualität der Kosmetikprodukte mit Hyaluron sichergestellt und damit letztendlich ein optimales Pflegeergebnis erzielt werden.
In der Linie Hydro Active von PHYRIS sorgt außerdem ein natürlicher Extrakt aus dem Silberohr (Tremella fuciformis aus der Familie der Zitterpilze) mit seiner hyaluronsäure-ähnlichen Wirkung für glatte und straffe Haut.Hyaluron als Beauty-GeheimnisDas Beauty-Geheimnis vieler Schauspieler ist - neben der regelmäßigen Aufnahme von Flüssigkeit - die Anwendung von Produkten mit Hyaluron. Diese Booster Substanz füllt in kürzester Zeit die Räume zwischen den Kollagenfasern.

Das Ergebnis: ein glattes, pralles Hautbild mit gesunder Frische. Mit der Hyaluron Pflege von DR. GRANDEL und PHYRIS greifen Sie der Natur unter die Arme und sorgen so für straffe und glatte Haut. Hyaluron, das Multitalent ähnelt den feuchtigkeitsbindenden Substanzen, die sich auch im Bindegewebe der Haut befinden. Sie ist ein Feuchtigkeitsspender, der Mimik- und Trockenheitsfältchen mindert. Je nachdem welche Art von Hyaluron eingesetzt wird, kann sie die Haut auch von innen heraus aufpolstern.

Wie kommt Hyaluron zum Einsatz?

1. Als Feuchtigkeitsspender für den sofortigen Effekt.

2. Verkapselt mit Depotwirkung, damit die Haut kontinuierlich mit Feuchtigkeit versorgt wird.

3. In Mikrogröße, die die Haut von innen heraus mit Feuchtigkeit auffüllt und glättet.

Bei DR. GRANDEL heißt es: volle Kraft voraus mit Hyaluron!


von DR. GRANDEL am 30.4.2022